Kurt Gartlehner

Kurt Gartlehner

Ein Stimme Ein Berater

Projekt “Baum Garten”

31. März 2013

Platzsparender Bio- Gemüseanbau !

Gartlehner unterstützt Johannes Pree  bei der Vermarktung dieser patentgeschützten, erprobten Technologie.

Ertrag: 120 Stk. Gemüsepflanzen je m2 !

Dieser “Gemüsebaum” findet auf jedem Balkon seinen Platz!

Kontakt: johannespree@gmx.at

 

Ein Baum Garten

Das teuerste Autobahnstück Österreichs, die Tunnelkette Klaus wurde jahrzehntelang, aber erfolglos von der ÖVP OÖ gefordert. In Wien war niemand bereit, diesen Abschnitt zu finanzieren Die tägliche Frequenz an Fahrzeugen war viel zu gering für eine Autobahn. Gartlehner beauftragte wieder eine Studie bei einem bekannten Verkehrsplaner. (DI Koch – Gmunden)

Ergebnis: Der einröhrige Ausbau soll realisiert werden, die zweite Röhre könne bei Bedarf später gebaut werden. Einsparung: 4 Milliarden Schilling.

Obwohl sich die VP OÖ bis zuletzt dagegen wehrte, wurde die Finanzierung durch den Bund und die ASFINAG für diese Variante bereitgestellt.

Dieser Autobahnabschnitt wurde sehr bald nach Gartlehners Konzept realisiert!

 

Kurt Gartlehner ließ die optimale Einbindung der Region Steyr ins hochrangige Straßennetz untersuchen.

Die Studie kam zum Ergebnis, dass der Ausbau Sattledt – Steyr – Stadt Haag nicht sinnvoll wäre, da der LKW – Transit zwischen  Wien – Salzburg über Steyr gelenkt würde! 
Statt dessen wurde ein schneller, kreuzungsfreier vierspuriger Autobahnzubringer zur A1 vorgeschlagen.  Dieser Vorschlag Gartlehners wurde inzwischen vom Land OÖ realisiert, leider aber nur zweispurig!

Damit bleibt die 40.000 Einwohner Stadt Steyr weiterhin die einzige Stadt mit mehr als 25.000 Einwohner in Österreich, die weder über einen hochrangigen Bahn – und Strassenanschluss verfügt.